Tax Compliance - ein „Must Have“ für die Umsatzsteuer

Compliance = Regeltreue

Die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und unternehmensinternen Richtlinien liegt in der Verantwortung der Unternehmensführung. Um Bußgeldverfahren oder Strafverfolgungen vorzubeugen, empfiehlt sich die Einführung eines Compliance Management Systems. So ein systematisiertes internes Kontrollsystem ist insbesondere für die Umsatzsteuer erforderlich, weil in diesem Bereich die häufigsten Fehler passieren. Solche Fehler können teuer werden und die Einleitung eines Steuerstrafverfahrens nach sich ziehen, auch für umsatzsteuerliche Regelverstöße im Ausland.

In diesem Webinar werden zunächst die Grundzüge eines Tax Compliance Management Systems dargestellt. Anschließend werden die wichtigsten Risikobereiche und die notwendigen Kontrollen in der Umsatzsteuer beleuchtet.

 

Die Registrierung ist leider bereits geschlossen. Für Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

Tax Compliance - ein „Must Have“ für die Umsatzsteuer

Sep 27, 2022 2:00PM - 4:30PM (MESZ)

Inhalte


In der Online-Veranstaltung am 27. September werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über folgende Themen informiert:

  • Grundzüge eines Tax Compliance Management Systems
  • Umsatzsteuerliche Risikobereiche und notwendige Kontrollen (Vorsteuerabzug, Grenzüberschreitende Lieferungen, Meldepflichten im In- und Ausland u. v. m.)
  • Haftungs- und Bußgeldvorschriften
  • Aktuelle Änderungen im Umsatzsteuerrecht

 

Nach ergänzenden Informationen über wichtige Neuerungen im Umsatzsteuerrecht steht die Referentin für Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Verfügung.

Referentin

Marion Trieß

Marion Trieß

Wirtschaftsprüferin,
Steuerberaterin

AUREN KG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Steuerberatungsgesellschaft
in Rottenburg am Neckar

Digital via Zoom