IHK-Netzwerk Projektmanagement

Houston, wir haben ein Problem! Wie man Projektkrisen meistert

Projekte scheitern – nicht immer, aber immer wieder. Der Management-Trainer Mario Neumann nimmt uns beim nächsten Treffen des Netzwerks Projektmanagement mit in das Auge des Sturms – mitten hinein in das Geschehen von Krisenprojekten. Ob Improvisation, Sanierung oder Stimmungsmanagement – anhand vielfältiger Praxis-Beispiele erläutert er, wie man als Projektleiter in Krisensituationen einen kühlen Kopf bewahrt und die richtigen Entscheidungen trifft, um trotz rauer See weiter Kurs zu halten.

Dies ist eine Online-Veranstaltung.

Die Registrierung ist leider bereits geschlossen. Für Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Antonia Hettinger, hettinger@reutlingen.ihk.de, 07121 201-256.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

Netzwerk Projektmanagement

2. Dezember 2020 | 17:30 - 19:30 Uhr

Kontakt: Antonia Hettinger; hettinger@reutlingen.ihk.de; 07121 201-256

Programm

  • "Houston, wir haben ein Problem! Wie man Projektkrisen meistert"
    Mario Neumann, Management-Trainer
     
  • Austausch / Diskussion

 

Referentenprofil

Mario Neumann

Mario Neumann

Mario Neumann hat 15 Jahre in einem internationalen IT-Konzern als Experte für Projektmanagement gearbeitet. Seit 2008 entwickelte er als selbständiger Trainer, Berater und Buch-Autor sein Konzept für "Situatives Projektmanagement", mit dem er Projektleiter für alle Phasen ihrer Projekte fit macht.