IHK-Netzwerk Projektmanagement

Wie optimiere ich Prozesse? Lean Management und Kaizen am Beispiel der Kemmlit-Bauelemente GmbH.

Bei dieser Veranstaltung des Netzwerks Projektmanagement werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Praxisbeispiel Kemmlit erfahren, wie Lieferzeiten eingehalten, Unternehmensabläufe verbessert sowie Prozesse optimiert werden - das Ganze anhand der Technik des Lean Managements und Kaizen. Durch diese Maßnahmen wurde Kemmlit zum Europamarktführer bei den Produkten WC-Trennwände, Spinde und Reinraummöbeln. Impuls-Vortrag und Führung inklusive!

 

 

 

Zur Anmeldung benötigen Sie einen Zugangscode. Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt auf mit Antonia Hettinger, hettinger@reutlingen.ihk.de, 07121 201-256

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

Netzwerk Projektmanagement

22 Sep 2021 4:00 PM - 7:00 PM

Kontakt: Antonia Hettinger; hettinger@reutlingen.ihk.de; 07121 201-256

Programm

 

  • Unternehmenspräsentation & Impulsvortrag "Wie optimiere ich Prozesse? Lean Management und Kaizen am Beispiel der KEMMLIT-Bauelemente GmbH"
    Markus Reisch, Geschäftsführer, Kemmlit-Bauelemente GmbH
  • Produktschau im Ausstellungsraum
  • Unternehmens- und Produktionsführung
  • Austausch/Diskussion

Dies ist eine Veranstaltung des IHK-Netzwerks Projektmanagement.

 

Referentenprofil

Markus Reisch

Markus Reisch



Markus Reisch ist seit 2016 Geschäftsführer des Dusslinger Unternehmens Kemmlit Als gebürtiger Tübinger hat er eine Ausbildung zum Industriekaufmann und Weiterbildung zum Betriebswirt (VWA) abgeschlossen. Er ist 38 Jahre alt und seit 2002 bei Kemmlit tätig.