IHK-Netzwerk BGM | Prävention psychischer Erkrankungen

Nie waren Menschen in den Lebens- und Arbeitswelten mental und psychisch mehr gefordert als jetzt. Psychische Erkrankungen sind deshalb unter den Top drei Ursachen der häufigsten Krankschreibungen. BGM für die Seele ist deshalb unverzichtbar - sinnvolle und wirksame Maßnahmen zu entwickeln, ist eine besondere Herausforderung.

In dem interaktiven Impulsvortrag gibt Claudia Hartmann einen Überblick zu den Erkenntnissen aus Trendstudien und Praxisbeispielen und leitet daraus Maßnahmen zur Prävention psychischer Erkrankungen ab.

Die Veranstaltung findet virtuell über Zoom statt.

Bitte geben Sie hier Ihren persönlichen Einladungscode ein. Diesen erhalten Sie bei Peter Teutemacher (teutemacher@reutlingen.ihk.de, 07121 201-205).

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

IHK-Netzwerk BGM

Oct 11, 2022 4:00PM - 5:45PM (MESZ)

Ablauf

Peter Teutemacher, IHK Reutlingen

Claudia Hartmann

Gesundheitsmanagement, Coaching, Prozessberatung
Karriere durch Gesundheit

Die Referentin

Claudia Hartmann ist seit mehr als 15 Jahren selbstständig als Trainerin/Beraterin und Coach. Beruf ist Berufung. Sie lebt, was sie lehrt – mit ganzer Leidenschaft. Ihre Schwerpunkte sind Betriebliches Gesundheitsmanagement, Führung und Begleitung von Unternehmen in Veränderungsprozessen. Sie bildet an der IHK GesundheitsmanagerInnen aus, bietet verschiedene Coachingausbildungen an und ist Partnerin am Management Centrum Schloss Lautrach.

Das Leitmotiv in ihrer Arbeit ist
„Gesunde Karriere ist nur möglich, wenn frühzeitig Kompetenz aufgebaut und Bewusstsein gebildet wird. Gesunde Führung bedingt neue Blickwinkel auf das eigene Führungsverhalten. Gesundes Management orientiert sich an Werten, hat Vorbildcharakter und übernimmt Verantwortung. Begeisterung für ein erfülltes Berufsleben zu wecken und Bewusstsein für die erforderlichen Rahmenbedingungen zu schaffen – das ist meine Motivation.“