Netzwerke Nachhaltigkeit und Bau- und Immobilienwirtschaft | Zukunftsfähiges Bauen

Kreislaufwirtschaft in der Bau- und Immobilienbranche

Der Bau- und Immobilienwirtschaft ist es gelungen ein gemeinsames Nachhaltigkeitsverständnis zu entwickeln. Ein Ziel, das untrennbar mit übrigen verbunden ist, besteht in der Schonung natürlicher Ressourcen durch Reduzierung des Einsatzes an primären Rohstoffen. Damit können sowohl die Umwelt geschont, aber auch Arbeitsplätze gesichert und neue Geschäftsmodelle entwickelt werden.

Mit welchen Themen ist jedoch der Trend in Richtung einer Wirtschaft verbunden, die so eine Entwicklung vollziehen will? Wie können die Akteure entlang der Wertschöpfungskette ihren Beitrag leisten? Diese und weitere Themen werden diskutiert.

Die Veranstaltung ist unter Vorbehalt in Präsenz geplant und findet unter Einhaltung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg und unter Anwendung des Hygienekonzepts der SchwörerHaus KG statt.

Zielgruppe: IHK-Netzwerk Nachhaltigkeit (Unternehmensvertreter, die sich aktiv mit Nachhaltigkeitsstrategien befassen)
IHK-Netzwerk Bau und Immobilienwirtschaft (Verantwortliche von Bauträgern, Bauunternehmen, Immobilienverwaltungen sowie Makler- und Architekturbüros und Ingenieurdienstleister)

 

Foto: optimarc-shutterstock.com

Bitte geben Sie hier den Anmeldecode ein. Diesen erhalten Sie bei Tatjana Capriotti (capriotti@reutlingen.ihk.de, 07121 201-224).

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

Zukunftfähiges Bauen

19 May 2022 4:00 PM - 7:00 PM

Agenda*

16:00-16:05 Uhr - Begrüßung IHK

16:05-16:15 Uhr - Begrüßung SchwörerHaus KG

16:15-17:00 Uhr - Vortrag: Stoffströme in der Bau- und Immobilienbranche
Vortrag: Prof. Dr.-Ing. habil. Thomas Lützkendorf, Leiter des Lehrstuhls für Ökonomie und Ökologie des Wohnungsbaus an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

17:00-18:30 Uhr - Werksbesichtigung: Geschlossener ökologischer Produktionskreislauf  – live erleben

im Anschluss Austausch / Ausklang

*Änderungen vorbehalten

 

!! HINWEIS Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept:

  • Bereitstellung von Desinfektionsmittel
  • 3G Regel (Kontrolle beim Eintreffen)
  • Es besteht keine Möglichkeit sich vor Ort testen zu lassen.
  • Maskenpflicht: überall dort, wo der Mindestabstand von 1,50 Metern nicht eingehalten werden kann
  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen eine medizinische oder eine FFP2 Maske mitbringen.

 

Ihre IHK-Ansprechpartnerinnen

Tatjana Capriotti                                 
Telefon: 07121 201 - 224                                
E-Mail: capriotti@reutlingen.ihk.de  

Antonia Hettinger
Telefon: 07121 201-256
E-Mail: hettinger@reutlingen.ihk.de

 

Der Dozent

Prof. Thomas Lützkendorf hat auf dem Gebiet der Umsetzung von Prinzipien einer nachhaltigen Entwicklung im Bau- und Gebäudebereich habilitiert und ist Inhaber des Lehrstuhls für Ökonomie und Ökologie des Wohnungsbaus an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät des KIT. Außerdem ist er Gründungsmitglied der Internationalen Initiative für eine nachhaltig gebaute Umwelt und Mitverfasser der Grazer Deklaration für Klimaschutz im Baubereich. Beim Thema Nachhaltiges Bauen steht er dem Bauministerium und dem Umweltbundesamt beratend zur Seite.
 

Professor Thomas Lützkendorf

Professor Thomas Lützkendorf

SchwörerHaus KG

Hinweis  Eine Anfahrtsskizze finden Sie hier