IHK-Netzwerk Nachhaltigkeit

FORUM Nachhaltigkeit 2020

Werte als neue Währung

Wie können Unternehmen in der digitalen Wirtschaftswelt nachhaltig wirtschaften? Welche Rolle spielen dabei Werte und Normen? Und was verbirgt sich hinter dem Begriff des „Blue Ocean der Werte“? Diesen Fragen gehen wir beim diesjährigen Forum Nachhaltigkeit am 2. Dezember auf den Grund.

In der digitalen Wirtschaft müssen sich Unternehmen mit Werten neu positionieren, um sich zu differenzieren. Der Trend lautet: Raus aus dem Red Ocean der Funktionalitäten und rein in den Blue Ocean der Werte! Denn Werte sind die neue Währung, davon ist Alexander Brink, Professor für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der Universität Bayreuth, überzeugt.

Umsetzungsbeispiele in Form von Praxisberichten

Beim diesjährigen Forum Nachhaltigkeit berichten Unternehmensvertreter, welche Werte Sie mit ihren digitalen Lösungen verbinden und welche Bedürfnisse und Präferenzen sie damit bei Ihren Kunden ansprechen.

HINWEIS   Das Forum Nachhaltigkeit ist eine Initiative des IHK-Netzwerks Nachhaltigkeit. Aufgrund steigender Infektionszahlen findet die Veranstaltung in diesem Jahr erstmals online statt.

 

Fotohinweis: iStock-694337774

Die Anmeldung ist bereits geschlossen. Für Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit Tatjana Capriotti (netzwerke@reutlingen.ihk.de, 07121 201-224) auf.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

FORUM 2020 Remote

02 Dec 2020 4:00 PM - 7:00 PM

AGENDA

16:00 Uhr Begrüßung durch die IHK Reutlingen

16:15-17:00 Uhr Keynote
Gemeinsam in die digitale Zukunft: Mit Werten die digitale Transformation gestalten!
Prof. Dr. Dr. Alexander Brink, Professor für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der Universität Bayreuth; Gründer und Partner der concern GmbH (Köln)

17:00-17:10 Uhr Pause

17:10-17:30 Uhr Praxisbericht I
Wegwerfen war gestern: Reparaturen mit dem 3D Printer
Alexander Faust, 3D Löwe

17:30-17:50 Uhr Praxisbericht II
Mobilität neu denken: eine App für Fahrgemeinschaften
Tim Hellwig, MOVACO GmbH (Coburg)

17:50-18:10 Uhr Praxisbericht III
Gesundheitsversorgung stärken: Digital vom Hausarzt zum Facharzt
Prof. Dr. rer. medic. Christian Thies, Medizinische Informationssysteme Fakultät Informatik, Hochschule Reutlingen

Ende der Veranstaltung

 

THEMEN

Keynote
Gemeinsam in die digitale Zukunft: Mit Werten die digitale Transformation gestalten!

Seit der Antike spielen Werte eine zentrale Rolle im Leben von Menschen. Die Digitalisierung verändert unsere Werte-Welt jedoch fundamental. In der digitalen Wirtschaft müssen sich die Unternehmen mit Werten neu positionieren. Der Trend lautet: raus aus dem Red Ocean der Funktionalitäten und rein in den Blue Ocean der Werte! Dieses Werte-Versprechen an Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und die Region müssen Unternehmen dann auch konsequent umsetzen. 

Prof. Dr. Dr. Alexander Brink, Professor für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der Universität Bayreuth; Gründer und Partner der concern GmbH, Köln

Praxisbericht I
Wegwerfen war gestern: Reparaturen mit dem 3D Printer

Seit der versehentlichen Unternehmensgründung 2017 bemüht sich Alexander Faust mit seinem Unternehmen "3D Löwe" möglichst umweltfreundlich und nachhaltig zu arbeiten. Wie das gelingt und wieso "3D Löwe" vermutlich sogar dazu beiträgt dass die Umwelt geschont wird, obwohl Unmengen an Kunststoff verarbeitet werden, soll dieser Praxisbericht zeigen.

Alexander Faust, 3D Löwe

Praxisbericht II
Mobilität neu denken: eine App für Fahrgemeinschaften

Die Verkehrswende ist im vollem Gange. In der Zukunft ist das eigene Automobil bereits als Artefakt deklariert. Der Weg dahin ist aber noch lange nicht gezeichnet. Berufstätige Pendler sind weiterhin auf's eigene Auto angewiesen und ebenso sind einige Unternehmensstandorte nur mit dem Auto erreichbar. Mobilität ist nicht nur für Arbeitnehmer und Arbeitgeber kostenintensiv, sondern auch für die Umwelt. Mit unserer Mitfahr-App für Pendler sammeln wir wichtige Erfahrungen und Erkenntnisse, um Mobilität nicht nur erschwinglicher, sondern auch nachhaltiger zu gestalten.

Tim Hellwig, MOVACO GmbH

Praxisbericht III
Gesundheitsversorgung stärken: Digital vom Hausarzt zum Facharzt

Termine bei Fachärzten sind in der Regel mit langen Wartezeiten und in ländlichen Regionen zusätzlich mit langen Anfahrten verbunden. Bei Fragen zu Hautveränderungen beispielsweise kann in den meisten Fällen auch der Hausarzt kompetent weiterhelfen, wenn sich Unklarheiten zügig mit einem Fachkollegen abklären lassen. Der ärztliche Austausch findet hier digital über den Austausch von Bildern statt und für Patienten entfällt der Besuch beim Facharzt.

Durch den digitalen ärztlichen Austausch können räumliche Entfernungen und zeitliche Engpässe in der Versorgung überwunden werden. Am Beispiel des Projekts Telederm interim wird vorgestellt wie eine solche Lösung von einem Forschungsprojekt über einen Pilotbetrieb erfolgreich in die Regelversorgung bei der AOK Baden-Württemberg überführt wird.

Prof. Dr. rer. medic. Christian Thies, Medizinische Informationssysteme Fakultät Informatik (Hochschule Reutlingen)

Moderation Sandra Holzherr, VS Consulting Team GmbH, Tübingen

SPRECHER

„Erfolg beginnt bei Ihren Werten!“

„Erfolg beginnt bei Ihren Werten!“

Prof. Dr. Dr. Alexander Brink, Wirtschafts- und Unternehmensethik an der Universität Bayreuth; Gründer und Partner der concern GmbH, Köln
„Plastik muss keine Umweltsünde sein!“

„Plastik muss keine Umweltsünde sein!“

Alexander Faust, Inhaber 3D Löwe
Ehrenamt im Ringelbacher Repair-Café in Reutlingen
„Herausforderungen werden nicht einfacher, wenn man sie hinausschiebt.“

„Herausforderungen werden nicht einfacher, wenn man sie hinausschiebt.“

Tim Hellwig, Gründer und Geschäftsführer, MOVACO GmbH
„Digitalisierung ist nur dort sinnvoll, wo man etwas ganz verstanden hat.“

„Digitalisierung ist nur dort sinnvoll, wo man etwas ganz verstanden hat.“

Prof. Dr. rer. medic. Christian Thies, Medizinische Informationssysteme Fakultät Informatik (Hochschule Reutlingen)
„Wenn es besser werden soll, muss es anders werden."

„Wenn es besser werden soll, muss es anders werden."

Sandra Holzherr "VS Consulting Team GmbH"

IHK Reutlingen | Remote-Veranstaltung

IHK-Forum Reutlingen, Hindenburgstr. 54, 72762 Reutlingen

Hinweis   Die Parkplätze bei der IHK sind begrenzt. Alternative Parkmöglichkeiten gibt es im etwa drei Gehminuten entfernten Parkhaus Pomologie, Alteburgstraße 11, 72762 Reutlingen. Achtung! Der Parkautomat nimmt nur Münzgeld an!