IHK-Netzwerk IT-Leitung: ISO 27001 – Aufwand oder Investition in Sicherheit?

IT-Sicherheit für CIOs und CISOs 

Entdecken Sie, ob die ISO 27001 auch für Ihr Unternehmen einen Mehrwert schaffen kann. Tauchen Sie ein in die Welt der Informationssicherheit und erfahren Sie, ob diese Zertifizierung als ein effektives Werkzeug zur Stärkung Ihrer Sicherheitsmaßnahmen dient oder sich lediglich zu einem zeitraubenden Bürokratiemonster entwickelt. Hermann Haas und Michael Haug von der AVAT Automation GmbH in Tübingen bieten Ihnen in ihrem Vortrag einen umfassenden Einblick in die Einführung und Realität der ISO 27001. Lassen Sie sich inspirieren und entscheiden Sie, ob die ISO 27001 die richtige Wahl für Ihr Unternehmen ist!

Zielgruppe: IT-Verantwortliche, CIOs und CISOs

IHK-Netzwerke 
Gut informiert. Besser vernetzt.

Neu: IHK-Netzwerke-Joker

Sie haben Interesse an weiteren Themen und Kontakten über Ihr Netzwerk hinaus? Der Newsletter „Joker IHK-Netzwerke“ informiert Sie über anstehende Veranstaltungen aller IHK-Netzwerke sowie weitere ausgewählte Veranstaltungsformate. Zur Anmeldung

Foto: optimarc – shutterstock.com

Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich willkommen! Bitte geben Sie hier Ihren Einladungscode ein. Diesen erhalten Sie bei Tatjana Capriotti (capriotti@reutlingen.ihk.de, 07121 201-224)

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

ISO 27001: Aufwand oder Investition in Sicherheit?

29. Februar, 16:00 - 19:00 Uhr (MEZ)

Agenda *



16.00 Uhr: Begrüßung durch die  IHK Reutlingen

16.05 Uhr: Vortrag von Michael Haug, IT-Teamleiter und stellvertretender Informationssicherheitsbeauftragter und 
Hermann Haas, Leiter des  Qualitätsmanagements und Informationssicherheitsbeauftragter, AVAT Automation GmbH

17.15 Uhr: Imbiss und Austausch

19.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

* (Änderungen vorbehalten)
 

Ihre IHK-Ansprechpartnerin
Tatjana Capriotti
Telefon: 07121 201 - 224
E-Mail: capriotti@reutlingen.ihk.de

Referenten

Hermann Haas, Dipl.-Ing. Elektrotechnik, seit mehr als 25 Jahren in verschiedenen Funktionen in der Software-Entwicklung tätig mit den Schwerpunkten hardwarenahe Programmierung und Qualitätssicherung. Bei AVAT seit 2019 Leiter des Qualitätsmanagements und Informationssicherheitsbeauftragter.

Michael Haug, gelernter IT-Systemkaufmann und seit 14 Jahren tätig als Systemadministrator und Projektleiter in Virtualisierung und komplexen IT-Infrastruktur-Themen. Eine besondere Leidenschaft hat er im Bereich IT-Security entwickelt, insbesondere Schwachstellenanalyse und Social Engineering. Seit 2017 ist er bei AVAT Automation GmbH IT-Leiter und stellvertretender Informationssicherheitsbeauftragter.

Hermann Haas

Hermann Haas

Leiter des Qualitätsmanagements und Informationssicherheitsbeauftragter, AVAT Automation

„Managementsystem-Normen sind eine trockene Angelegenheit. Wenn man sich darauf einlässt und einen kreativen Umgang damit findet, entfalten sie ein Potenzial, das man sich nicht entgehen lassen sollte.“
Michael Haug

Michael Haug

IT-Leiter und stellvertretender Informationssicherheitsbeauftragter, AVAT Automation

„Die meisten IT-Verantwortlichen kennen wohl das Fehlen von Langeweile. Meine Überlegungen zur Zertifizierung begannen mit der Frage: Lohnt sich der Aufwand? Nach vier Jahren mit ISMS bin ich überzeugt: definitiv ja.“

Forum der IHK Reutlingen

Hinweis   Besucherparkplätze auf dem IHK-Gelände sind vorhanden. Alternative Parkmöglichkeiten gibt es im etwa drei Gehminuten entfernten Parkhaus Pomologie, Alteburgstraße 11, 72762 Reutlingen.
Achtung! Der Parkautomat nimmt nur Münzgeld an!