Tipps für Ihre Betriebsübergabe: Unternehmensnachfolge - frühzeitig an später denken

Die kostenlose Online-Veranstaltung am 5. März 2024 gibt Ihnen Impulse für einen frühzeitigen Start Ihrer Unternehmensübergabe. Es werden Anregungen gegeben, wie ein „Danach“ aussehen kann und wie Sie schrittweise dorthin gelangen. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einem Bericht aus der Praxis: Ein ehemaliger Unternehmer erzählt seine Übergabe-Geschichte. 

Um an der Online-Veranstaltung teilnehmen zu können, benötigen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lediglich einen Web-Browser (Google Chrome, Microsoft Edge). Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten mit der Bestätigungsmail der Anmeldung die Zugangsdaten für die Online-Veranstaltung. Fragen beantwortet Jeannette Klein, unter 07121 201-297 oder j.klein@reutlingen.ihk.de.

Zielgruppe: Übergeberinnen und Übergeber

Unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

 

Foto: rangizzz - Fotolia.com

 

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

Unternehmensnachfolge - frühzeitig an später denken

05.03.2024

Mehr Infos

Diese Veranstaltung ist das erste von vier Modulen der Online-Veranstaltungsreihe „Tipps für Ihre Betriebsübergabe“.

Um an der Online-Veranstaltung teilnehmen zu können, benötigen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lediglich einen Web-Browser (Google Chrome, Microsoft Edge). Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten mit der Bestätigungsmail der Anmeldung die Zugangsdaten für die Online-Veranstaltung. Fragen beantwortet Jeannette Klein, unter 07121 201-297 oder j.klein@reutlingen.ihk.de.

Programm

Jeannette Klein
Leiterin Gründung und Start-ups sowie Moderatorin Unternehmensnachfolge, IHK Reutlingen

Jeannette Klein und Tanja Frese
Moderatorinnen Unternehmensnachfolge, IHK Reutlingen

In diesem Impulsvortrag erfahren Sie u. a., warum Sie Ihre Betriebsübergabe frühzeitig starten sollten. Zudem erhalten Sie einen Überblick zum Ablauf einer Unternehmensnachfolge. 
 

Monika Laun
Übernehmerin, Geschäftsführerin, Business- und Life-Mentorin 
Lorenz & Company Werbeagentur GmbH, Reutlingen 

Impuls: 

Der Weg vom Unternehmer zum Lebensdesigner? Gerade in der Phase der Unternehmensnachfolge ist es wichtig, Schritt für Schritt loszulassen. Mehr Freiräume für sich zu gewinnen, mehr Gelassenheit während des Veränderungsprozesses zu entwickeln und ein künftiges Leben nach den eigenen Vorstellungen gestalten zu können, stehen als Themen im Fokus des Beitrages von Monika Laun. Der Vortrag gibt Impulse über die von Bill Burnett und Dave Evans an der Stanford Universität entwickelte Methode „Designing Your Life“, die auf den Prinzipien des Design Thinking basiert. Sie zeigt, dass Sie bei der Entwicklung Ihres künftigen Lebens nach der gleichen Methodik vorgehen können, wie bei der Entstehung eines Produktes oder einer Lösung.

Monika Laun ist Übernehmerin von Lorenz & Company, einer Agentur mit den Schwerpunkten Marken-Kreation und Marketing-Technologie sowie Business- und Life-Mentoring. Vor ihrem Einstieg in die Agentur war sie bereits viele Jahre selbstständig als Marketing- und Kommunikationsberaterin sowie Coach mit NLP- Masterqualifizierung. Heute unterstützt sie mittelständische, inhabergeführte Unternehmen bei der Vermarktung ihrer Produkte und Dienstleistungen. Als Business- und Life-Mentorin begleitet sie Unternehmerinnen und Unternehmer in Changeprozessen. Gerade die Unternehmensnachfolge, die sie selbst durchlaufen hat, ist ihr wichtig und sieht es als einen von innen nach außen gestalteten Prozess: Mitarbeiter und Kunden mitnehmen und den Wert des Unternehmens als starke Marke ebnen. Darüber hinaus den künftigen Lebensweg für Übergeber/innen und Nachfolger/innen gestalten. 

Peter Rall
ehemaliger Unternehmer, Wirtschafts-Senior
Senioren der Wirtschaft e. V. 

Peter Rall ist gelernter Bankkaufmann und studierter Betriebswirt. Nach jahrelanger Tätigkeit in der Mode- und Textilbranche, auch als Vorstandsvorsitzender einer Textil AG, gründete er sein eigenes Unternehmen für die Produktion und den Vertrieb von Damenoberbekleidung und Accessoires. 2014 erfolgte dann der erfolgreiche Verkauf des Unternehmens. Seitdem engagiert sich Peter Rall ehrenamtlich für den Verein Senioren der Wirtschaft und unterstützt unter anderem zu den Themen Gründung und Unternehmensnachfolge. In der Verstaltung gibt er einen Einblick in seine persönliche Geschichte zur Betriebsübergabe und darüber, wie er zu den Senioren der Wirtschaft kam. 

Im Interview mit Jeannette Klein
 

Referenten

Jeannette Klein

Jeannette Klein

Leiterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
IHK Reutlingen
Tanja Frese

Tanja Frese

Beraterin Gründung und Start-ups, Moderatorin Unternehmensnachfolge
IHK Reutlingen
Monika Laun

Monika Laun

Übernehmerin, Geschäftsführerin, Business- und Life-Mentorin 
Lorenz & Company Werbeagentur GmbH
Peter Rall

Peter Rall

Wirtschafts-Senior
Senioren der Wirtschaft e. V.