Azubis aus dem Ausland gewinnen und integrieren

Betriebe setzen bei der Rekrutierung von Auszubildenden auch auf Menschen aus dem Nicht-EU-Ausland. Welche Wege gibt es, geeignete Bewerberinnen und Bewerber zu finden? Welche gesetzlichen Regelungen gelten nach dem in 2024 verabschiedeteten Fachkräfteeinwanderungsgesetz? Wie gelingt die Ausbildung zugewanderten Menschen? 

Die IHK bietet mit drei Projekten Hilfe für Unternehmen an, die ausländische Fachkräfte beschäftigen oder ausbilden wollen. Wie diese Projekte Sie konkret unterstützen können, erfahren Sie im ersten Teil der Online-Veranstaltung am 25. Juni 2024 von 15. bis 16.30 Uhr. Es folgt ein Fachvortrag zu gesetzlichen Bestimmungen bei der Ausbildung von ausländischen Menschen. Zwei Unternehmen berichten im Anschluss von ihrer Erfahrung bei der Ausbildung ausländischer Auszubildender. 

Die Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung. Wir freuen uns auf Sie!

Foto: istock.com/andresr

Bitte geben Sie hier Ihren persönlichen Einladungscode ein: