Veranstaltungsreihe – digital vor Ort bestehen!

Grundlagen des Onlinerechts

Unternehmerinnen und Unternehmer müssen im Internet verschiedenste rechtliche Rahmenbedingungen beachten, ansonsten können empfindliche Geldbußen, beispielsweise bei Datenschutzverstößen und kostenintensive Abmahnungen die Folge sein. Was gilt es also rechtlich zu beachten, bei der eigenen Homepage, der Bespielung der Sozialen Netzwerke und dem Betreiben eines Onlineshops? Dieses Seminar beantwortet Händlerinnen und Händlern genau diese Fragen.

Die kostenfreie Veranstaltungsreihe "Digital vor Ort bestehen!" für den Einzelhandel, Gastgewerbe und Dienstleistungsunternehmen ist eine gemeinsame Initiative der IHK Reutlingen, des Digital Hubs Neckar-Alb & Sigmaringen, den Wirtschaftsförderungen der Region Neckar-Alb, dem Kompetenzzentrum Handel und dem Kompetenzzentrum Augsburg.

 

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

17 Nov 2021 7:00 PM - 8:30 PM

Webinare über Zoom - So funktioniert's

Das Webinar findet über den Software-Anbieter "Zoom" statt. Den Link und die Zugangsdaten, über die Sie an der Veranstaltung teilnehmen können, erhalten Sie direkt nach der verbindlichen Anmeldung. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung einer Kamera zur Teilnahme an dem Webinar nicht zwangsläufig notwendig ist. Hier finden Sie weitere Informationen zu Zoom. Fragen beantwortet Vincent Schoch unter 07121 201-167 oder schoch@reutlingen.ihk.de.

Die kostenfreie Veranstaltungsreihe "Digital vor Ort bestehen!" für den Einzelhandel, Gastgewerbe und Dienstleistungsunternehmen ist eine gemeinsame Initiative der IHK Reutlingen, des Digital Hubs Neckar-Alb & Sigmaringen, den Wirtschaftsförderungen der Region Neckar-Alb und des Kompetenzzentrums Handel.

 

Diese Veranstaltung bildet den Abschluss der Veranstaltungsreihe "Digital vor Ort bestehen!"

 

Ihre Referentin

Dr. Christina Blanken

Dr. Christina Blanken

VOELKER & Partner

Christina Blanken ist Rechtsanwältin und Fachanwältin für internationales Wirtschaftsrecht, Urheber- und Medienrecht und Informationstechnologierecht.

Online-Seminar