Versender (A)*** Grundlehrgang ohne Klasse 7 (ehem. PK1)

Dieser Kurs ist für Versender von Gefahrgut im Luftverkehr, die Versanddokumente für Gefahrgut selbst erstellen, Verpackungen selbst auswählen, Verpackungszusammenstellungen und Markierungen eigenständig bestimmen und anbringen. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat, das Sie zum Versand im Luftverkehr berechtigt und für zwei Jahre gültig ist.

Hinweis zur Kenntnistiefe:
Unser ehemaliger Kurs "PK1 ohne Klasse 7" entspricht der neuen Einstufung der Kenntnistiefe (***).

Kosten: 1.135,00 Euro

Zielgruppe: Versenderinnen und Versender

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

14. März 9 Uhr - 17. März 17 Uhr (MEZ)

- Allgemeine Philosophie
- Begrenzungen
- Allgemeine Anforderungen für Versender
- Klassifizierung (ohne Klasse 7)
- Gefahrgutliste
- Allgemeine Verpackungsanforderungen
- Verpackungsvorschriften
- Markierung und Kennzeichnung
- Versendererklärung und andere Dokumente
- Erkennung von nicht deklariertem Gefahrgut
- Bestimmungen für Passagiere u. Besatzungen
- Verfahren bei Notfällen

Veranstalter

Seit über 20 Jahren ist das Gefahrgutbüro Anlaufstelle für Unternehmen aus den Regionen Schwarzwald, Neckar-Alb und Bodensee zu Fragen des Transports gefährlicher Güter.

Um Unternehmen beim Thema Transportsicherheit stets auf dem neuesten Stand zu halten, werden neben der Prüfung von Gefahrgutfahrern und Gefahrgutbeauftragten auch Seminare und Infoveranstaltungen angeboten.

Dieser Kurs wird in Kooperation mit Strober & Partner angeboten.

Veranstaltungsort

Am Echazufer 22
72762 Reutlingen

Parkhinweis
Parkmöglichkeiten finden Sie direkt am Hotel