Frachtkosten managen - Einsparpotenzial nutzen

Preis: 140,00 € (IHK-Mitglied) | 160,00 € (Nicht Mitglied)

Mehr Transparenz bei Frachtkosten

In einer globalen Welt mit der Verkettung von Informationen sind Transporte von Waren und Gütern "systemrelevant". Transparenz ist ein entscheidendes Schlagwort. Sie wollen Angebote von Transportdienstleistern und Spediteuren vergleichen, doch die Offerten scheinen grundverschieden? Sie wollen einen Überblick erhalten, um Ihre Frachten effizienter und effektiver auf die Reise zu schicken? Sie sehen, dass es ohne Unterstützung durch IT ein undurchdringlicher Dschungel ist? Dann gleichen Sie Ihre Ansprüche mit den Möglichkeiten ab.

Anmeldung

Persönliche Daten

Weitere Teilnehmer

Rechnungsanschrift

Ansprechpartner der Geschäftsadresse

Weiteres

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

Seminarstart

17 Nov 2021 9:00 AM - 1:00 PM

Das lernen Sie

Grundsätzliches zum Frachtkostenmanagement wie Definitionen und Kennzahlen hat in diesem Seminar ebenso Raum wie neue Studien. Neben dem theoretischen Ansatz werden auch praktische Einblicke geliefert: Sie analysieren Angebote (Offerten) von Transportdienstleistern und erfahren Tipps im Umgang mit Spediteuren und Carriern. Ganz konkret wird eine Analyse von zwei bestehenden Offerten und deren Kalkulation mit Hilfe einer Fracht-Software durchgeführt.

15.11.2021

  • Grundlagen für Frachtkosten
  • Carrier Integration
  • Vergleichbarkeiten
  • Automatisierung durch Software

Preis für IHK-Mitglieder: 140,00 €
Preis für Nicht-IHK-Mitglieder: 160,00 €

17.11.2021

Tagesseminar
von 09:00 bis 13:00 Uhr

Herr Johannes Lieb | Business Development AEB Seminare

IHK-Teilnahmebescheinigung