Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (m/w/d) Fernlehrgang

Preis: 2.880,00 €

zzgl. Lernmittel und Prüfungsgebühren, Aufstiegs-BAföG Förderung möglich
Artikelnummer: SLR-22-1026-1

Das Gesundheits- und Sozialwesen gilt als Zukunftsbranche. Der Trend ist eindeutig. So steigt der Bedarf an Gesundheitsdienstleistungen und vor allem an  kaufmännischen Fach- und Führungskräften in diesem Bereich kontinuierlich. Als Fachwirtin oder Fachwirt werden die Teilnehmenden dazu ausgebildet, wirtschaftlich erfolgreich zu handeln und gleichzeitig hohe Qualitätsstandards zu sichern. Sie eignen sich wichtige Kompetenzen an, die sie für betriebswirtschaftliche Aufgaben sowie für eine führende Stellung qualifizieren.

Exklusiver Fernlehrgang für den beruflichen Aufstieg
mit unserem Kooperationspartner spitta-akademie.de

Zielgruppe:

Interessentinnen und Interessenten an Jobs im Gesundheits- und Sozialwesen oder an verantwortungsvollen Funktionen im kaufmännischen und organisatorischen Bereich. Natürlich auch bereits Beschäftigte im Gesundheits- und Sozialwesen, die sich weiterqualifizieren möchten.

Anmeldung

Persönliche Daten

Unterlagen

Zulassung zur Prüfung:
Für die Entscheidung über die Zulassung zur Prüfung senden Sie bitte die erforderlichen Unterlagen (Lebenslauf, Tätigkeitsnachweis und Abschlusszeugnis) unter Angabe des Lehrganges an:

wbp@reutlingen.ihk.de oder
IHK Reutlingen
Weiterbildungsprüfungen
Hindenburgstr. 54
72762 Reutlingen

Rechnungsanschrift

Ansprechpartner der Geschäftsadresse

Hinweis: Ich überweise den jährlichen Gesamtbetrag (bitte Rechnung abwarten).

Zahlungsweise

Hinweis: Ich überweise den jährlichen Gesamtbetrag (bitte Rechnung abwarten).

Weiteres

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

Lehrgangsstart

23 Apr 2022 9:00 AM - 22 Oct 2023 4:30 PM

Abschluss

Ziel der Weiterbildung:

Der Fernlehrgang dient als Vorbereitung zur bundesweiten IHK-Prüfung zum/r Geprüften Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen und ist Voraussetzung für die Prüfungsteilnahme.

Weitere Infos

Ausführliche Informationen bekommen Sie bei unserem Kooperationspartner  spitta-akademie.de

15.04.2022

Planen, Steuern und Organisieren betrieblicher Prozesse

  • Erläutern der Prinzipien, Strukturen und Aufgaben sowie der ökonomischen Prozesse des Gesundheits- und Sozialwesens unter Einbeziehung volkswirtschaftlicher Zusammenhänge und sozialer Auswirkungen
  • Einordnen der Gesundheits- und Sozialpolitik in den nationalen und europäischen Kontext
  • Erläutern rechtlicher und institutioneller Rahmenbedingungen von Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Entwickeln, Planen, Umsetzen und Evaluieren von betrieblichen Zielen
  • Beurteilen komplexer betrieblicher Zusammenhänge sowie Entwickeln und Umsetzen strategischer Handlungsmöglichkeiten
  • Gestalten und Optimieren von Prozessen
  • Anwenden von Organisationstechniken
  • Steuern betrieblicher Veränderungsprozesse

 Steuern von Qualitätsmanagement  

  • Ermitteln und Festlegen von Qualitätszielen
  • Anwenden von Qualitätsmanagementmethoden und -techniken
  • Erfassen und Bewerten von Prozessdaten sowie Ermitteln von Qualitätsindikatoren  
  • Weiterentwicklung eines Risikomanagements
  • Anwenden von Methoden des Zeit- und Selbstmanagements

 Gestalten von Schnittstellen und Projekten

  •  Ermitteln von Schnittstellen, Planen, Organisieren, Gestalten und Pflegen von interdisziplinären Kooperationsbeziehungen und vernetzten Versorgungsformen unter Berücksichtigung der sozialökonomischen und rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Organisieren und Gestalten der Kommunikation zwischen den Berufsgruppen und von multiprofessioneller Teamarbeit
  • Planen, Organisieren, Koordinieren, Überwachen und Evaluieren von Projekten und Projektgruppen

 Steuern und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen

  •  Vorbereiten und Koordinieren von Jahresabschlussarbeiten
  • Erläutern von Finanzierungssystemen im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Durchführen von Kosten- und Leistungsrechnung
  • Einsatz von Controlling-Instrumenten
  • Ermitteln, Auswerten und Beurteilen von betrieblichen Kennzahlen
  • Vorbereiten der Finanz- und Investitionsplanung, Entwickeln und Umsetzen von Finanzierungs- und Investitionskonzepten

 Führen und Entwickeln von Personal

  •  Planen, Beschaffen, Auswählen und Einsetzen von Personal
  • Durchführen von Personalmaßnahmen
  • Planen und Durchführen der Ausbildung
  • Anleiten, Fördern und Motivieren von Mitarbeitern, Auszubildenden und Teams unter Beachtung von Personalzufriedenheit
  • Beurteilen von Personalentwicklungspotenzialen sowie Festlegen und Evaluieren von Personalzufriedenheit
  • Anwenden des Konfliktmanagements

Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen

  • Durchführen von Marktanalysen
  • Formulieren von Marketingzielen
  • Planen und Entwickeln von Marketingkonzepten
  • Einführen und Umsetzen von Marketing-, Sponsoring- und Fundraising-Maßnahmen, auch unter Berücksichtigung der besonderen Situation von Non-Profit-Leistungsbereichen
  • Einsetzen von Methoden des Sozialmarketings

Preis: 2.880,00 €, zzgl. Lernmittel und Prüfungsgebühren

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Monatlicher Bankeinzug
  • Jahresrechnung

Diese Weiterbildung kann durch das Aufstiegs-BAföG gefördert werden.

Informationen zu den Fördermöglichkeiten finden Sie hier BAföG-Förderung; Begabtenförderung

 

12 Präsenztage in Berlin, ganztags 09:00 bis 16:30 Uhr 

 

Prüfungen:

Die genauen Prüfungstermine für 2023 werden noch bekannt gegeben

 

 

IHK-Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss
Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen und Geprüfte Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen

Fernlehrgang mit Onlinephasen und Präsenzterminen

Die Zulassungsvoraussetzungen für den IHK-Aufstiegslehrgang finden Sie beim Bundesministerium für Bildung und Forschung.