Virtueller Sprechtag für Unternehmen: Förderungen für Entwicklungs- und Schwellenländer

Entwicklungs- und Schwellenländer bieten neue Märkte und damit Geschäftschancen für die mittelständische Wirtschaft. Um den Markteinstieg oder die Erweiterung Ihres Geschäftsmodells in diesen Ländern zu unterstützen, können Interessierte auf Förder- und Finanzierungsangebote zurückgreifen. Am 24. März 2021 können Sie sich ganztägig in individuellen Beratungsterminen mit den beiden baden-württembergischen Business Scouts (vormals EZ-Scouts) darüber informieren. Die Termine finden je nach Wunsch und je nach Infektionsgeschehen virtuell oder an den Standorten IHK Karlsruhe oder IHK Reutlingen statt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Nach Ihrer Anmeldung kommen wir uns zur Terminabstimmung sowie zu weiteren Fragestellungen (Beratungsthema, ggf. Land/Länder, um die es gehen wird) auf Sie zu. Sie können den Termin - je nach Infektionsgeschehen - in der IHK Karlsruhe oder der IHK Reutlingen oder als Telefonkonferenz wahrnehmen. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Einwahlinformationen.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

24 Mar 2021 9:00 AM - 5:00 PM

Information

Der Online-Sprechtag wird von den zwei baden-württembergischen Business Scouts (vormals EZ-Scouts) Simone Iltgen an der IHK Reutlingen und von Ivo Runge an der IHK Karlsruhe angeboten. Sie erfahren, welche der folgenden Fördertöpfe für Ihr(e) Projekte und Anliegen passend sein könnte:

Zu den Förder-/Finanzierungsprogrammen im Kontext der Entwicklungszusammenarbeit gehören zum Beispiel:

  • die „Fördertöpfe“ zur Investitionsförderung und -begleitung (develoPPP.de, Klimapartnerschaften, Machbarkeitsstudien, …)
  • Finanzierungsangebote der Deutschen Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (DEG) mbH
  • Beratung zum internationalen Personalmanagement (Alumni, Austauschprogramme, Berufsausbildung / Berufsweiterbildung…)
  • Vermittlung von Kontakten in neuen Märkten
  • Marktinformationen
  • Exportkreditgarantien
  • Internationale Vernetzung von Wirtschaftsinstitutionen, etwa durch Kammer- und Verbandspartnerschaften

Die Beratungstermine dauern in der Regel bis zu 45 Minuten und sind kostenfrei.

Haben Sie Fragen? Melden Sie sich gerne bei Ivo Runge (business-scout@karlsruhe.ihk.de, Tel. 0721-174449) oder Simone Iltgen (business-scout@reutlingen.ihk.de, Tel. 07121-201189).