China aktuell: Möglichkeiten im E-Commerce

E-Commerce ermöglicht zunehmend die Erschließung internationaler Absatz- und Beschaffungsmärkte auf digitalem Wege.
In diesem Webinar blicken wir daher auf den wachsenden E-Commerce-Markt in China, der insbesondere seit der Covid-Pandemie boomt.
Expert:innen zeigen Ihnen notwendige Schritte und nützliche Tools für einen erfolgreichen Markteinstieg.

Diese Veranstaltung ist Teil der "China aktuell"-Reihe der IHK Reutlingen und bietet die Möglichkeit für ein chinabezogenes Update.

Programmdetails finden Sie untenstehend.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

China aktuell

29. November 10 - 11 Uhr (MEZ)

Programm

Digital Verkaufen
Der E-Commerce in der Volksrepublik China boomt seit vielen Jahren. Insbesondere im Jahr 2020 während der Covid-Pandemie stieg der Umsatz der Online-Sparte mit Konsumgütern um nominal fast 15 % auf umgerechnet 1,4 Billionen US-Dollar (ggü. dem Jahr 2019; Quelle: GTAI).
Geprägt ist der chinesische Onlinehande von stetigen Innovationen und neuen Kanälen. Zu den beliebtesten Wegen, Produkte an chinesische Konsumentinnen und Konsumenten zu verkaufen, gehört beispielsweise Liveshopping, Livestreaming und Short-Videos.
Wir blicken in diesem Webinar auf diese Strategien sowie weitere hilfreiche Tipps für den Einstieg in das E-Commerce in China.
Zudem werden uns Vertreterinnen von Unternehmern ihre Maßnahmen und Vorgehensweisen für ein erfolgreiches E-Commerce in China erläutern.

  • Online Verkaufen in China & Einblick in den chinesischen E-Commerce-Markt 
    Xiaofei Wen, AHK Greater China
     
  • Marketing- und Vertriebstools im chinesischen Onlinemarkt 
    Theresa Stewart, Storymaker, Tübingen
     
  • Unternehmensbeispiel zu erfolgreichem E-Commerce in & mit China
    Yunyi Wu, OUTLETCITY AG, Metzingen
     
  • Fragen & Diskussion

Kontakt