Akademie IT-Recht

Apps und M-Commerce (Online-Veranstaltung)

Änderungshinweis: Die Veranstaltung findet am 23.02.2022 statt.

M-Commerce hat in den vergangenen Jahren dem E-Commerce deutlich den Rang abgelaufen. Und das ist eine folgerichtige Entwicklung – mit Ihrem Smartphone oder Tablet können Sie jederzeit und an jedem beliebigen Ort shoppen gehen, Transaktionen durchführen oder Ihren Besuch im stationären Laden vorbereiten. Auf der anderen Seite bietet M-Commerce Unternehmen riesige Wachstumschancen und die Möglichkeit, konventionelle Kanäle zu ersetzen – ein Umstand, der auch nach der Coronakrise anhalten dürfte. Eine heruntergeladene App garantiert dem Unternehmen permanente Präsenz bei den Nutzern, die nach einer Studie 37% mehr Geld ausgeben, als jene Kunden, die über keine entsprechende App verfügen.

Doch was ist beim M-Commerce in rechtlicher Hinsicht zu beachten? Welche Pflichten sind beim Betrieb einer App umzusetzen?

Herr Rechtsanwalt Dr. Degen von der Kanzlei Jordan & Wagner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH wird in seinem Vortrag über die Erfolgsfaktoren des M-Commerces und die rechtlichen und gestalterischen Parameter bei Apps referieren sowie einen Ausblick auf Zukunftstrends werfen.

Kosten: 50,00€ pro Teilnehmer/in

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

Apps und M-Commerce

23 Feb 2022 4:00 PM - 6:30 PM

Inhalte im Überblick

I. Die M-Commerce-Erfolgsfaktoren
Online shoppen – überall und jederzeit

  1. Usability
  2. User Experience
  3. Technologie-Einsatz: App vs. responsive/mobile Website – Smartphone vs. Tablet
  4. Mobile Pluspunkte: Permanentverfügbarkeit, Tools, Augmented Reality
  5. Konvergenz der Medien / Omnichannel
     

II. Die rechtlichen und gestalterischen Parameter bei Apps

  1. App-Vertrieb: kostenpflichtig vs. kostenlos
  2. App-Store – Endnutzer-Vertrag
  3. App-Entwicklung
  4. App-Informationspflichten
  5. Apps und Datenschutz
  6. Apps und Urheberrecht
  7. Apps und Haftung
     

III. Ausblick: Zukunftstrends


Ihre Ansprechpartnerin für die Veranstaltung ist:
Natalie Trück
Tel. 07121 201-227
trueck@reutlingen.ihk.de

Referent

Dr. Thomas A. Degen

Dr. Thomas A. Degen

Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)
Zertifizierter Datenschutzbeauftragter TÜV Süd (DSB-TÜV)
Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart (DHBW)