CE-Kennzeichnung praxisgerecht und effizient

Preis: 260,00 € (IHK-Mitglied) | 360,00 € (Nicht Mitglied)
Artikelnummer: TSR-21-4009-2

Das Tagesseminar vermittelt praxisnahes Wissen zur Richtlinien- und Normenrecherche, zu Risikobeurteilung und technischer Dokumentation und frischt Kenntnisse zum Thema CE- Kennzeichnung von Anlagen und Maschinen auf.

Zielgruppe: Geschäftsleitung, Mitarbeiter aus Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, Einkauf, Vertrieb sowie Qualitätsmanagement und Dokumentation. Das Seminar eignet sich sowohl für Personen, die sich neu in das Thema einarbeiten müssen, als auch für Fachkräfte, die ihre Kenntnisse aktualisieren und auffrischen möchten.

Anmeldung

Persönliche Daten

Weitere Teilnehmer

Rechnungsanschrift

Ansprechpartner der Geschäftsadresse

Weiteres

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

Seminarstart

26 May 2021 9:00 AM - 5:00 PM

Das lernen Sie

Die Anwendung der neuen Maschinenrichtlinie 2006 ist seit 29.12.2009 verbindlich anzuwenden. Alle, die Maschinen bauen oder umbauen, verkaufen, kaufen oder benutzen, müssen sich daran halten. Das Seminar frischt Kenntnisse zum Thema CE- Kennzeichnung von Anlagen und Maschinen auf und vertieft sie dort, wo es Neuerungen zu beachten gilt. Es zeigt auch, wie ein Konformitätsverfahren durchzuführen ist. Neben den rechtlichen Informationen vermittelt das Seminar praxisnahes Wissen zur Richtlinien- und Normenrecherche, zu Risikobeurteilung und technischer Dokumentation.

Weitere Infos

25.05.2021

Rechtliche Grundlagen
Produkteinstufung, Konformitätsverfahren, Änderungen aufgrund der neuen Maschinenrichtlinie, Binnenmarkt, Rechtssicherheit, Anwendungsbereich, Änderungen im Konformitätsverfahren, neue Definitionen, Ausnahmen, Haftungsfragen und Haftungsfälle, Sonderregelung Gebrauchtmaschinen, Import/Export

 

Normenrecherche
Rechtlicher Status von Normen, Arten von Normen, Recherche-Adressen und Werkzeuge, Risikobeurteilung, wichtige Normeninhalte

 

Risikobeurteilung
Risikobeurteilung nach EN ISO 12100, Auswählen von Sicherheitsbauteilen, Nachweisdokumentation, Technische Dokumentation, Neue Forderungen an die technische Dokumentation, Regelungen für Betriebsanleitungen und Verkaufsprospekte Unterlagen, die zur Technischen Dokumentation gehören, Inhalte von Betriebsanleitungen, Gestaltung von Betriebsanleitungen, Handlungsorientiertes Schreiben, Sicherheitshinweise nach der SAFE-Methode verfassen, Konformitätserklärung, Herstellererklärung, Einbauerklärung

Kosten: 260,00 € (IHIK-Mitglied) | 360,00 € (Nicht IHK-Mitglied)

26.05.2021

Tagesseminar
von 09:00 bis 17:00 Uhr

Herr Preis

IHK-Seminarbescheinigung

Präsenz Vollzeit