Arbeitsvorbereitung für kleine und mittlere Betriebe

Preis: 420,00 € (IHK-Mitglied) | 510,00 € (Nicht Mitglied)
Artikelnummer: TSR-20-4007-2

Arbeitsvorbereitung und Terminwesen bieten erhebliches Verbesserungspotenzial zur Senkung der Herstellungskosten und fristgerechten Auftragsabwicklung.

Zielgruppe: Mitarbeiter der Abteilungen Arbeitsvorbereitung und -organisation, technische Leiter, Betriebsleiter, Führungskräfte.

Die Registrierung ist leider bereits geschlossen. Für Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

Seminarstart

14 Oct 2020 9:00 AM - 15 Oct 2020 5:00 PM

Das lernen Sie

Das Seminar bietet Anregungen für eine zukunftsfähige Organisation der Arbeitsvorbereitung (AV). Die eingehende Darstellung der Planungs- und Steuerfunktionen mit Beispielen schaffen die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung im eigenen Betrieb.

Weitere Infos

14.10.2020

Aufbau und Organisation der Arbeitsvorbereitung. Von klassischer Arbeitsvorbereitung zum Auftragszentrum für marktsynchrone Produktion Auftragsplanung:

  • Lang-, kurz- und mittelfristige Planung
  • Auftragsterminplanung
  • Zeitnahe Rückmeldung durch BDE für die aktuelle Planung
  • Arbeitsvorbereitung als Brücke zwischen Entwicklung, Konstruktion, Beschaffung und Produktion
  • Koordinierung von Auftragswesen bis Controlling durch simultane Entwicklung und Konstruktion und Fertigungsplanung
  • Konstruktionsberatung
  • Frühzeitige Kostenermittlung
  • Stücklisten, Arbeitspläne, Materialwirtschaft, Durchlaufzeit, Auftragsbearbeitung
  • Kennzahlen der Fertigungssteuerung
  • Schwachstellenforschung zur Verbesserung der Produktivität und Wirtschaftlichkeit

 

Kosten: 420,00 € (IHK-Mitglied) | 510,00 € (Nicht IHK-Mitglied)

Start am 14.10.2020
14.10.2020 und 15.10.2020

Zweitagesseminar
jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr

Dr.- Ing. Eugen Bendeich

IHK-Seminarbescheinigung

Präsenz Vollzeit