Das aktuelle Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Preis: 265,00 € (IHK-Mitglied) | 365,00 € (Nicht Mitglied)

Artikelnummer: SSR-22-2000-2

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen, die Systematik der Reisekosten im betrieblichen Ablauf praxisnah zu verankern, um die bestehenden und neuen Regelungen auch umsatzsteuerrechtlich ohne Nachteil für das Unternehmen umzusetzen. Behandelt werden von den Referentinnen und Referentnen etwa die Themen Grundlagen zur Auswärtstätigkeit im In- und Ausland, BFH-Urteile und aktuelle BMF-Verfügungen.

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Personal-, Lohnbüros und Reisekostenabrechnungsstellen, Buchhaltung sowie Unternehmerinnen und Unternehmer, Führungskräfte, Selbstständige und Berater.

Anmeldung

Persönliche Daten

Weitere Teilnehmer

Rechnungsanschrift

Ansprechpartner der Geschäftsadresse

Weiteres

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

Seminarstart

10 Feb 2022 9:00 AM - 1:00 PM

Weitere Infos

09.02.2022

  • Grundlagen zur Auswärtstätigkeit im In- und Ausland
  • Erste Tätigkeitsstätte
  • Verpflegungsmehraufwand
  • Fahrtkosten
  • Übernachtungskosten
  • Reisenebenkosten
  • Gemischte veranlasste Reisen
  • Doppelte Haushaltsführung
  • Geschäftsfreundebewirtung
  • Formvorschriften zu den Bewirtungsbelegen
  • Trinkgelder
  • Betriebliche Bewirtungen, Veranstaltungen, Arbeitsessen, Aufmerksamkeiten
  • Lohnsteuerpauschalierung
  • Dienstwagen
  • BFH-Urteile
  • Aktuelle BMF- Verfügungen

265,00 € für IHK-Mitglieder

365,00€ für Nicht-IHK-Mitglieder

10.02.2022

Ganztagesseminar
von 09:00 bis 17:00 Uhr

Karsten Lamm

IHK-Seminarbescheinigung

Präsenz

Reisekostenabrechnungen des öffentlichen Dienstes werden nicht behandelt.

Änderungen zum Zeitpunkt des Seminartermins werden tagesaktuell berücksichtigt.