Freie Rede – Reden ohne Skript und doppelten Boden

Preis: 265,00 € (IHK-Mitglied) | 365,00 € (Nicht Mitglied)
Artikelnummer: SSR-21-2306-1

Die freie Rede gilt zu Recht als die Königsdisziplin im Corporate Speaking. Wer frei formuliert, wirkt selbstbewusst und kompetent. Durch ständigen Augenkontakt mit dem Publikum entwickelt sich ein natürlicher Redefluss. Wer die freie Rede einmal beherrscht, kann leicht zu anderen Redeformen wechseln, je nachdem welche gerade angemessen ist.

Zielgruppe: Fachkräfte

Anmeldung

Persönliche Daten

Weitere Teilnehmer

Rechnungsanschrift

Ansprechpartner der Geschäftsadresse

Weiteres

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

Seminarstart

27 Oct 2021 9:00 AM - 5:00 PM

Das lernen Sie

  • Verbesserung der Fähigkeit frei vor anderen Menschen zu sprechen
  • Vermittlung einer bewährten Vorgehensweise (Best Practice) zur Vorbereitung auf Reden und Gespräche
  • Vertrauen in die eigenen Formulierungsfähigkeiten stärken

Weitere Infos

26.10.2021

Reden ohne Skript und doppelten Boden kann nur gelingen, wenn alle Aspekte der Rede konsequent auf die freie Form ausgerichtet werden. Dazu gehören nicht nur die Inhalte, sondern auch die Dramaturgie (Aufbau und Struktur der Rede) und die Inszenierung (Rolle des/der Vortragenden) der Rede. Die optimale Vorbereitung macht es möglich, sich ganz auf das Gegenüber (Publikum, Gesprächspartner, Mitarbeiter, Kunden usw.) zu konzentrieren, denn das Ziel aller Aktivitäten ist die optimale Wirkung.

Kosten: 265,00 € (IHK-Mitglied) | 365,00 € (Nicht IHK-Mitglied)

27.10.2021

Tagesseminar
von 09:00 bis 17:00 Uhr

Herr Gumbl

IHK-Seminarbescheinigung

Präsenz Vollzeit