Zoll und Exportkontrolle KOMPAKT – Priorisierung / Risikobetrachtung / Wirtschaftlichkeit

Preis: 295,00 € (IHK-Mitglied) | 355,00 € (Nicht Mitglied)
Artikelnummer: SSSR-21-2113-1

Die Teilnehmer erhalten durch die Vorstellung der einzelnen zoll- und exportkontrollrelevanten Themenbereiche einen Gesamtüberblick. Viele Praxistipps und Erfahrungen ergänzen diesen Teil des Seminars.

Weiterhin soll den Teilnehmern anhand konkreter Beispiele erläutert werden, wie man die Bereiche Zoll & Exportkontrolle im Hinblick auf Risiko, Priorisierung und Wirtschaftlichkeit einteilen kann.

Zielgruppe:
Zollsachbearbeiter, Neu- oder Quereinsteiger, Führungskräfte die für die Bereiche Zoll & Exportkontrolle die Verantwortung tragen

Anmeldung

Persönliche Daten

Weitere Teilnehmer

Rechnungsanschrift

Ansprechpartner der Geschäftsadresse

Weiteres

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

Seminarstart

09 Sep 2021 9:00 AM - 5:00 PM

Das lernen Sie

Die Teilnehmer sollen durch die Vorstellung der einzelnen zoll- und exportkontrollrelevanten Themenbereiche einen Gesamtüberblick erhalten. Viele Praxistipps und Erfahrungen ergänzen diesen Teil des Seminars. Weiterhin soll den Teilnehmern anhand konkreter Beispiele erläutert werden, wie man die Bereiche Zoll & Exportkontrolle im Hinblick auf Risiko, Priorisierung und Wirtschaftlichkeit einteilen kann.

Weitere Infos

08.09.2021

Die verschiedenen Themengebiete des Bereichs Zoll

  • Zollrechtliche Grundlagen beim Im- und Export (inkl. Zollbegriffe)
  • Aktuelle Entwicklungen im Zollrecht
  • Vereinfachungen bei der Zollabwicklung (Import- und exportseitig)
  • Berechnung der Zollabgaben (weltweite Zollwertmethoden)
  • Realisierung von Zolleinsparungen
  • Zollpräferenzen / Ausstellen und Einholen von Lieferantenerklärungen

 

Die verschiedenen Themengebiete der Exportkontrolle

  • Rechtliche Grundlagen / Was fällt alles unter den Begriff „Exportkontrolle“
  • Warenbezogene Genehmigungspflichten (z.B. Dual-Use-Güter)
  • Aktuelle Embargovorschriften
  • Sanktionslistenprüfungen in der Praxis
  • Organisation der Exportkontrolle im Unternehmen 

 

Priorisierung / Risikobetrachtung im Bereich Zoll

Priorisierung / Risikobetrachtung im Bereich Exportkontrolle

Betrachtung der Wirtschaftlichkeit im Bereich Zoll und Exportkontrolle

Kosten: 295,00 € (IHK-Mitglied) | 355,00 € (Nicht IHK-Mitglieder)

09.09.2021

Tagesseminar
von 09:00 bis 17:00 Uhr

Herr Stühle

IHK-Seminarbescheinigung

Präsenz Vollzeit