Azubis kompetent beurteilen

Preis: 165,00 € (für Ausbilder) | 205,00 € (für Sonstige)
Artikelnummer: ISR-23-3066-1

Beurteilungen schaffen ein System, Feedback zu geben und zu bekommen. Dieses Feedback richtet sich sowohl an die Stärken als auch an die Schwächen des einzelnen Auszubildenden. Es ist ein Mittel der Führung und Motivation, um weiterhin gute Arbeitsleistungen zu gewährleisten und die berufliche Entwicklung und verbesserungsbedürftige Arbeitsleistung zu erkennen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden erkennen, dass die Vorbereitung dieser Gespräche ein wesentlicher Beitrag zum Erfolg ist. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Anleitungen, wie ein Beurteilungsgespräch (oder Ausbildungsjahresgespräch) strukturiert und erfolgreich geführt werden kann.

Zielgruppe:
Ausbilderinnen, Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte, die Feedback als Mittel von Führung und Motivation sehen und deshalb gezielte und gut strukturierte Gespräche führen möchten.

Anmeldung

Persönliche Daten

Weitere Teilnehmer

Rechnungsanschrift

Ansprechpartner der Geschäftsadresse

Weiteres

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

Seminarstart

21. März 2023 9 - 17 Uhr (MEZ)

Weitere Infos

14.03.2023

  • Vorbereitung einer Beurteilung
  • Kennenlernen des Instruments "Beurteilung"
  • Kriterien festlegen, die für die Bewertung der Arbeitsleistung wichtig sind
  • Die einzelnen Schritte der Beurteilung für Auszubildende erkennen
  • Ein Beurteilungsgespräch selbst durchführen
  • Kritik sachlich geben, damit sie angenommen wird
  • Messbare Ziele setzen lernen und mit dem Auszubildenden erarbeiten
  • Strategie im Beurteilungsgespräch
  • Beurteilungskriterien

165,00 € für Ausbilder
205,00 € für Sonstige

21.03.2023

Tagesseminar
von 09:00 bis 17:00 Uhr

Frau Christine Biswenger

IHK-Seminarbescheinigung

Präsenz Vollzeit