Impulse und Unterstützung für Ausbildungsbeauftragte

Preis: 165,00 € (IHK-Mitglied) | 205,00 € (Nicht Mitglied)
Artikelnummer: ISR-22-3088-1

In dieser Veranstaltung bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Tipps für die Gestaltung einer gelungenen Ausbildungsarbeit. Unter anderem vermitteln die Dozenten, worauf beim Beurteilungsgespräch zu achten ist. Im Seminar erhalten die Ausbildungsbeauftragten einen Einblick in die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten des Ausbildungsalltags. So erweitern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam ihre "pädagogische Werkzeugkiste". Dabei wird auch noch einmal genau die Rolle des Ausbildungsbeauftragten erörtert.

Zielgruppe: Ausbildungsbeauftragte

 

 

Anmeldung

Persönliche Daten

Weitere Teilnehmer

Rechnungsanschrift

Ansprechpartner der Geschäftsadresse

Weiteres

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

Seminarstart

03 Mar 2022 9:00 AM - 5:00 PM

Weitere Infos

24.02.2022

Im Seminar erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick in die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten des Ausbildungsalltags. Wir erweitern gemeinsam die "pädagogische Werkzeugkiste".

  • Was beinhaltet die Rolle der Ausbildungsbeauftragten?
  • Wie kommt das Wissen in den Kopf und wie bleibt es dort?
  • Welche Unterweisungsmethoden und Visualisierungsmöglichkeiten unterstützen den Lernprozess?
  • Welche Methoden dienen der Lernverfestigung und Lernerfolgssicherung?
  • Welche Beurteilungskriterien legen wir zu Grunde?
  • Worauf ist beim Beurteilungsgespräch zu achten?

165,00 € (für Ausbilder)
205,00 € (für Sonstige)

 

 

03.03.2022

Tagesseminar
von 09:00 bis 17:00 Uhr

Frau Andrea Eisele

IHK-Seminarbescheinigung

Präsenz Vollzeit