Digitaler Innovations- und Produktmanager (m/w/d) IHK

Preis: 1.990,00 € (IHK-Mitglied)
Artikelnummer: DZR-23-7103-3

Um die digitale Transformation und die Entwicklung neuer digitaler Produkte, Services und Geschäfts­modelle vorantreiben zu können, brauchen Unternehmen Expertinnen und Experten. Digitale Innovations- und Produktmanager (IHK) verfügen über das Know-how, die Instrumente und die Führungskompetenzen, um genau das zu leisten.

Zielgruppe: Der Lehrgang richtet sich an Fach- und Führungskräfte, Projektverantwortliche und Beraterinnen und Berater aller Unternehmensbereiche, die Initiative und Führung bei der Gestaltung digitaler Innovationen und Produkte in ihrem Verantwortungsumfeld übernehmen wollen.

Anmeldung

Persönliche Daten

Weitere Teilnehmer

Rechnungsanschrift

Ansprechpartner der Geschäftsadresse

Weiteres

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

Seminarstart

2. August 2023 14 Uhr - 6. Oktober 2023 18 Uhr (MESZ)

Das lernen Sie

Digitale Innovations- und Produktmanager (IHK) agieren als Impulsgeber und Entwicklungscoaches.

Sie können …

- zur Steigerung von Effizienz und Ergebnis beitragen.

- die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle, Services und Produkte initiieren und steuern.

- die Veränderungsbereitschaft und Agilität in Organisation und Prozessen fördern.

- die Digitalisierung zielgerichtet vorantreiben.

Weitere Infos

1. Fit für die Digitalisierung

Digitalisierung der Arbeitswelt: Digitale Innovationen bewerten und initiieren.

2. Agile Entwicklung digitaler Produkte und Services

Kundenzentrische Produktentwicklung, Konzepterstellung und -verfeinerung

3. Agile Entwicklung digitaler Produkte und Services

Prototyping, MVP-Ansatz, Online-Marketing für digitale Produkte und Services neuen Wegen profitiert.

4. Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle

DVC-Framework, Business-Case und Wirtschaftlichkeit, Preisbildung

5. Organisation, Führung und Management digitaler Projekte

Führung in der VUCA-Welt, SCRUM-Prozess, Team-Setup, digitale Zusammenarbeit

Selbstlernphase und IHK-Abschlusstest

Für den mündlichen Zertifikatstest ist eine Projektarbeit zu erstellen, anhand derer die erlernten Inhalte angewendet werden. Dafür können Kleingruppen mit mehreren Teilnehmenden gebildet werden. Im mündlichen Zertifikatstest präsentiert jeder Teilnehmende seine Projektarbeit in 10–15 Minuten. Die Projektarbeit wird anschließend zwischen Teilnehmenden und Prüfer:in in einem Fachgespräch von 10−15 Minuten diskutiert.

Kosten: 1.990,00 €

02.08.2023 bis 06.10.2023

Technik-Check: 02.08., 14:00 - 15:00 Uhr


Unterrichtstermine (jeweils 14:00 - 18:00 Uhr): 08.08., 09.08., 17.08., 18.08., 24.08., 25.08., 31.08., 01.09., 07.09., 08.09., 14.09., 15.09., 21.09., 22.09., 28.09.

 

Digitaler Abschlusstest: 06.10.,  09:00 - 17:00 Uhr

Erfahrene Dozenten (m/w/d) der DIHK Bildungs-gGmbH

IHK-Zertifikat

Insgesamt ca. 52 Lehrgangsstunden als Live-Online-Training sowie ca. 20 Lehrgangsstunden als modulbegleitendes Selbstlernstudium.