Logistikmeister - inkl. Ausbilder IHK (m/w/d) in Reutlingen

Lehrgang startet sicher!

Lehrgang startet sicher!

Preis: 6320,00 €
Kosten bei Inanspruchnahme von Aufstiegs-BAföG ohne KfW-Darlehen: ca. 3.160,00 EUR*
Kosten bei Inanspruchnahme von Aufstiegs-BAföG und KfW-Darlehen: ca. 1.580,00 EUR*
(*jeweils zzgl. Lernmittel und Prüfungsgebühren)

Artikelnummer: ALR-22-0008-1

Die Bedeutung der Logistik wächst ständig. Für Unternehmen und die Gesamtwirtschaft. Unternehmen wie z. B. Amazon, DHL, Hermes oder andere, wären ohne sie komplett aufgeschmissen. Daher ist eine Weiterbildung in der Logistik ein logischer Karriereschritt, und man gelangt damit auf das Bachelor-Niveau* (DQR 6).

Logistik bedeutet zum einen Planung, Steuerung und Kontrolle des materiellen Warenstroms. Also was kommt rein? Was geht raus? Wo lagern wir es? Innerhalb des Unternehmens, aber auch zwischen Zulieferern und Endkunden. Das gilt aber auch für immaterielle Güter. Sprich Dienstleistungen oder Rechte – Dinge, die man nicht anfassen kann. Ein Logistikmeister arbeitet in allen Branchen als Projektmanager oder Leiter, dessen Aufgaben vielfältig und umfangreich sind.

Zielgruppe: Fachkräfte mit einem anerkannten Ausbildungsberuf im Logistikbereich und einer mindestens einjährigen Berufspraxis sowie Personen mit einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf.

Die Registrierung ist leider bereits geschlossen. Für Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

Lehrgangsstart

16. September 2022 14 Uhr - 30. Mai 2025 19 Uhr (MESZ)

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss der öffentlich-rechtlichen IHK-Prüfung sind die Absolventinnen und Absolventen berechtigt, die Bezeichnung "Geprüfter Logistikmeister (m/w/d)" zu führen. Weitere Informationen gibt es hier: Allgemeines zum Aufstiegslehrgang; Unsere Leistungen für Ihren Erfolg

Weitere Infos

16.09.2022

Berufs- und arbeitspädagogische Qualifikationen

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb
  • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten

Handlungsspezifische Qualifikationen

Logistikprozesse 

  • Logistikkonzepte
  • Leistungserstellung
  • Prozesssteuerung und -optimierung

Betriebliche Organisation und Kostenwesen 

  • Betriebliches Kostenwesen und Logistikcontrolling 
  • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz 
  • Qualitätsmanagement

Führung und Personal 

  • Personalführung 
  • Personalentwicklung

Preis: 6.320 €, zzgl. Lernmittel (ca. 720,00 €)

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Monatlicher Bankeinzug: Ihre monatliche Lehrgangsrate (inkl. Lernmittel): ca. 215 EUR oder
  • Jahresrechnung

Wichtiger Hinweis zur Kostenminimierung:
Bei Inanspruchnahme des sogenannten Aufstiegsbafög (Zuschuss und Darlehen) können die Teilnehmenden bis zu 75% der Lehrgangskosten (ohne Lernmaterial) vom Staat ersetzt bekommen ( => Regelung gilt ab 1.8.20, siehe www.aufstiegs-bafoeg.de).

Ansprechpartner finden sich im Amt für Ausbildungsförderung beim zuständigen Landratsamt: http://landkreistag-bw.de/fileadmin/user_upload/Downloads/Informationsmaterial/Liste-der-LRA.PDF

Diese Weiterbildung kann mit Auftsiegs-BAföG gefördert werden.

Kosten bei Inanspruchnahme von Aufstiegs-BAföG ohne KfW-Darlehen: ca. 3.160,00 EUR*
Kosten bei Inanspruchnahme von Aufstiegs-BAföG und KfW-Darlehen: ca. 1.580,00 EUR*
(*jeweils zzgl. Lernmittel und Prüfungsgebühren)

Informationen zu den Fördermöglichkeiten gibt es hier BAföG-Förderung; Begabtenförderung

 

Unterrichtsdauer
Unterrichtsstart am 16.09.2021,
Unterrichtsende voraussichtlich Mai 2025,

Unterrichtszeiten
Freitagnachmittag von 14:00 bis 19:00 Uhr und Samstagvormittag von 08:00 bis 13:00 Uhr (in der Regel 12 Unterrichtsstunden pro Woche)

Umfang
Umfang ca. 1100 Unterrichtseinheiten, Unterrichtsdauer ca. 2,5 Jahre.

Hinweis: Einzelne Zusatztermine sind möglich.

Ausbildung der Ausbilder (AEVO)

schriftliche und mündliche/praktische Prüfung voraussichtlich in KW 49/2022

 

Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen

bundeseinheitliche, schriftliche Prüfungen am 08.11.2023 und am 09.11.2023.

 

Handlungsspezifische Qualifikationen

bundeseinheitliche, schriftliche Prüfungen voraussichtlich im Mai 2025 (2 Termine), danach eine mündliche Prüfung (Termin wird von der IHK Prüfungsabteilung in Reutlingen festgelegt).

 

Änderungen vorbehalten.

 

Bei Fragen zur Prüfung und zur Zulassung können sich die Teilnehmenden unter folgendem Link an den Ansprechpartner Prüfung wenden:
https://www.reutlingen.ihk.de/weiterbildung/weiterbildungspruefungen/

 

Präsenz Teilzeit (berufsbegleitend)

Wenn auf Grund gesetzlicher Vorschriften kein Präsenzunterricht mehr möglich ist wird für die Dauer dieser Vorschriften auf 100% Onlineunterricht mit Zoom umgestellt.

Die Zulassungsvoraussetzungen für den IHK-Aufstiegslehrgang gibt es beim Bundesministerium für Bildung und Forschung.

IHK-Prüfung