Netzwerktreffen GeoNet Neckar-Alb

6. Dezember 2019 I Zu fast jeder unternehmerischen Entscheidung trägt ein konkreter Ortsbezug bei. Akteure aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft die sich mit umwelt-, geo- und raum-relevanten Fragestellungen auseinandersetzen, treffen sich im Netzwerk GeoNet Neckar-Alb (GeoNet.NEA). Der Jahresausklang will Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung vernetzen.

Die Registrierung ist leider bereits geschlossen. Für Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

06 Dec 2019 12:00 PM - 2:00 PM

Das Netzwerk GeoNet Neckar-Alb

Das IHK Netzwerk GeoNet Neckar-Alb wurde 2019 in Kooperation mit dem Verband GeoNet.MRN e.V. neu gegründet. Durch regelmäßige Treffen werden die Netzwerkteilnehmer miteinander vernetzt und können sich durch spannende Fachvorträge aus dem Geoinformationsbereich weiterbilden. Das Netzwerk beschäftigt sich mit raum-relevanten Fragestellungen und ist für alle Personen interessant, deren persönliches Arbeitsumfeld in diesem Bereich liegt, z.B. Vermesser, Geographen, Architekten, Verkehrs-, Stadt-, Landschafts- und Raumplaner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung.

Als Untergruppe gibt es den Arbeitskreis Tiefbau 3D+. Dieser ist Teil des Netzwerks GeoNet Neckar-Alb und trifft sich gesondert zum Austausch über Business Information Modeling (BIM) im Tiefbau.

 

Programm

Begrüßung

Eva Beckershoff, IHK Reutlingen

Hartmut Gündra, GeoNet.MRN e.V.

Erfassung von Geoinformation für archäologische Dienstleistungen

Michael Schmid, ArchaeoConnect GmbH

Mobile Datenerfassung im Baustellenumfeld

Dr. Gehard Lörcher, MTS Schrode AG

Stimmen aus dem Netzwerk - Impulse aus eigenen Arbeiten und Angeboten 

Netzwerkteilnehmer

Ausklang auf dem Reutlinger Weihnachtsmarkt

Hinweis: Für Ihre Teilnahme am Netzwerk erheben wir ab 2020 eine Teilnahmegebühr von 300€ pro Kalenderjahr.

Ihre Netzwerkvorteile für das IHK Netzwerk GeoNet Neckar-Alb:

  • 3 Treffen pro Jahr mit Best-Practice Beispielen von den Netzwerkteilnehmern
  • Spannende Fachvorträge zur Weiterbildung (Themen nach Wunsch)
  • Vernetzung mit Akteuren aus dem Geoinformationsbereich aus der Region Neckar-Alb sowie aus der Region Heidelberg durch die Kooperation mit dem Verband GeoNet.MRN e.V.
  • Logopräsenz auf der Homepage des Netzwerks (www.rtk-bw.de) sowie auf dem Netzwerkflyer
  • Kostenfreier Zugang zu weiteren IHK Veranstaltungen

Ihre Netzwerkvorteile für den Arbeitskreis Tiefbau 3D+:

  • Vernetzung mit Akteuren aus der Tiefbaubranche
  • Weiterbildung durch spannende Fachvorträge (Themen nach Wunsch)
  • Möglichkeit der Projektinitiierung (auch Förderprojekte) mit anderen Netzwerkteilnehmern
  • Logopräsenz auf der Homepage (www.rtk-bw.de) sowie auf dem Netzwerkflyer
  • Kostenfreier Zugang zu weiteren IHK Veranstaltungen

Die Teilnahmeerklärung für das Netzwerk finden Sie auf unserer Homepage www.rtk-bw.de.

Wenn Sie Interesse an einem regelmäßigen Austausch haben, lassen Sie uns diese bitte zukommen: beckershoff@reutlingen.ihk.de

Veranstaltungsort

IHK Reutlingen
Haus der Wirtschaft
Raum Reutlingen
72762 Reutlingen

Die Parkplätze am Haus der Wirtschaft sind begrenzt. Bitte benutzen Sie das nahegelegene Parkhaus der Pomologie und bringen Sie dafür ausreichend Kleingeld mit, da der Parkscheinautomat nur Kleingeld annimmt.