Energieeffizienz in Unternehmen Chancen & Fördermöglichkeiten

In jedem Unternehmen fallen die Energiekosten ins Gewicht. Um Firmen dabei zu unterstützen, energieeffizient zu wirtschaften und konkurrenzfähig zu bleiben, stellen Experten bei der Veranstaltung am 24. Juni wichtige Unterstützungs- und Förderangebote von Bund und Land vor. Neben dem neuen und vereinfachten Förderprogramm des BMWi werden erfolgreiche Praxisbeispiele für mehr Energieeffizienz aus der Region Neckar-Alb präsentiert. Das BMWi lädt gemeinsam mit der Kompetenzstelle Energieeffizienz Neckar-Alb zu dieser Veranstaltung ein.

Die Registrierung ist leider bereits geschlossen. Für Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

KEFF Neckar-Alb

24 Jun 2019 2:00 PM - 6:00 PM

Agenda

Eintreffen der Teilnehmer

Begrüßung
Arian Badamdeh, Kompetenzstelle Energieeffizienz Neckar-Alb und Werner Maaß, Projektbüro Dialog Energieeffizienz

Energieeffizienzpotenziale in Unternehmen
Prof. Dr.‐Ing. Harald Bradke, Fraunhofer‐Institut für System‐ und Innovationsforschung ISI

BMWi-Förderprogramm „Energieeffizienz und Prozesswärme aus erneuerbaren Energien“
Werner Maaß, Projektbüro Dialog Energieeffizienz

BMWi-Förderwettbewerb Energieeffizienz (Nachfolgeprogramm von STEP up!)
Jakob Brückner, BMWi-Projektträger

Energieeffizienzförderung des Landes Baden-Württemberg
Arian Badamdeh, Kompetenzstelle Energieeffizienz Neckar-Alb, Tobias Kemmler, Klimaschutzagentur Reutlingen und Dr. Jürgen Meyer Umwelttechnik BW

Pause

Praxisbeispiel 1: Energieeffiziente Beleuchtung, Heizungsumrüstung auf Gas, Wärmedämmung an Industriegebäuden, persönliche Erfahrungen mit Förderprogrammen...
Hans Schreyeck, Playshoes GmbH

Praxisbeispiel 2: Energieeinsparung durch Photovoltaik, Blockheizkraftwerk, Abwärmenutzung, Nahwärmenetz...
Phillip Tiefenbach, Dorfbäckerei Tiefenbach

Praxisbeispiel 3: Energieeffizienter Rückgewinnungsprozess in der Medizintechnik
Jürgen Graf, Gambro Dialysatoren GmbH

Ausklang mit Gelegenheit zum informellen Austausch
Anwesende Experten informieren individuell zur Energieeffizienzförderung

Ende der Veranstaltung

Organisiert wird die Veranstaltungsreihe im Auftrag des BMWi durch den „Dialog Energieeffizienz“. Der Dialog Energieeffizienz ist eine zentrale Anlaufstelle, die über die Energieeffizienz-Förderprogramme des BMWi informiert und erfolgreiche Wege, Werkzeuge und Formate zur direkten Kommunikation mit Energieverbrauchern identifiziert.


Erlaubnis für Foto- und Filmaufnahmen

Bei dieser Veranstaltung werden Foto- und ggf. Filmaufnahmen angefertigt, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) sowie von der IHK Reutlingen auf ihren Kommunikationskanälen, wie Webseiten, Broschüren, Flyern, Social Media und gegebenenfalls von der Presse veröffentlicht werden. Sollten Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht mit der Veröffentlichung von Veranstaltungsbildern, auf denen sie als Person zu erkennen sind, einverstanden sein, bitten wir um unmittelbare Mitteilung an den Fotografen.                                        

KEFF ist ein Förderprojekt des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg und des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung. Ziel ist es, die Energieeffizienz insbesondere von kleinen und mittleren Unternehmen zu steigern.

Veranstaltungsort

Parkmöglichkeit:
Das Parkhaus P0 APCOA ist 200 m vom Veranstaltungsort entfernt.
Adresse: Ulmer Str. 11-13, 72555 Metzingen