04.03.2020 - Der RegioWIN Wettbewerb 2030 ist gestartet. Evaluierungen, Analysen, Strategieentwicklung und Expertengespräche zur Region Neckar-Alb sind in vollem Gange und haben bereits wichtige Erkenntnisse für das Regionale Entwicklungskonzept 2.0 gebracht. Nun geht es in die Phase der Projektarbeit - und dabei sind Sie gefragt! Bei unserer Veranstaltung möchten wir mit Ihnen neben einer Ergebnispräsentation sowie der Vorstellung des Leitfadens zum REK in die konkreten Projekte einsteigen. Die Akteure aus der Region Neckar-Alb sind eingeladen, ihr geplantes Projekt kurz vorzustellen und im Anschluss Projektgruppen zur Ausarbeitung der Konzepte zu bilden. 

Die Registrierung ist leider bereits geschlossen. Für Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

04 Mar 2020 4:00 PM - 6:00 PM

Regionales Entwicklungskonzept FORTUNA Neckar-Alb

 

 

Das Regionale Entwicklungskonzept ist Teil des RegioWIN Prozesses 2030, welcher am 13. Februar 2020 vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau ausgeschrieben wird. Das Konzept evaluiert die Stärken und Bedarfe sowie die Schwächen der Region und erarbeitet gemeinsam mit Innovationstreibenden aus der Region entsprechende Leuchtturm- und Schlüsselprojekte, die in einem weiteren Schritt mit EFRE-Fördermitteln bezuschusst und umgesetzt werden sollen. Die Maßnahmen zielen auf die Stärkung und Weiterentwicklung der Region Neckar-Alb als wichtigen Innovationsstandort in Baden-Württemberg.  

Das Projekt ist vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Stuttgart gefördert.

Programm

Begrüßung

Erster Landesbeamte, Hans-Erich Messner, Landratsamt Tübingen

Ergebnispräsentation aus Evaluierung, Analysen und Studien

Eva Beckershoff, IHK Reutlingen

Wie geht es weiter? Leitfaden für Projekte und Meilensteinplan fürs Regionale Entwicklungskonzept

Eva Beckershoff, IHK Reutlingen

Interaktion der Akteure - Bildung von Projektgruppen anhand von Zukunftsfeldern

Katja Fischer, Landratsamt Reutlingen und Christa Hintermair, Landratsamt Tübingen

Ausklang

Veranstaltungsort

Landratsamt Tübingen

Großer Sitzungssaal, EG

Wilhelm-Keil-Straße 50

72072 Tübingen