ESA BIC Startup Summit mit Galileo Masters Award Ceremony

09.12.2020 | Einen realen Elevator Pitch, wie es ihn im letzten Jahr beim ESA BIC Summit im Stuttgarter Fernsehturm gab, wird es in diesem Jahr leider nicht geben. In diesem Jahr treffen sich die Startups mit Business Angels virtuell und die Preisträger des diesjährigen Galileo Masters Baden-Württemberg Challenge werden online gekürt.

Zum ersten Teil laden die beiden Business Angel Organisationen, Business Angels Region Stuttgart und Startup Angels Alb-Bodensee, gemeinsam mit der IHK Reutlingen ein. Ab 18.00 Uhr können alle an den Themen Weltraum und Startups Interessierte teilnehmen. Sechs tolle Space-Anwendungen werden gezeigt und Sie wählen den "ESA BIC Startup Summit Space Startup Sieger".

Die Registrierung ist leider bereits geschlossen. Für Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

20

Tage

16

Stunden

10

Minuten

10

Sekunden

09 Dec 2020 4:00 PM - 8:00 PM

ESA BIC und Galileo Masters

20 Business Incubation Centre der europäischen Weltraumagentur ESA in 17 Ländern Europas nehmen im Jahr 180 Startups auf. Seit 2018 sind Friedrichshafen (organisiert von Airbus) und Reutlingen (IHK Reutlingen) Standorte und bilden mit Darmstadt das ESA BIC Hessen & Baden-Württemberg, siehe www.esa-bic-bw.de.

Am internationalen Ideen- und Innovationswettbewerb Galileo Masters beteiligt sich das Land Baden-Württemberg seit dem Jahr 2007, siehe https://www.esnc-bw.de/de/gewinnen.

Zum Ablauf

Die beiden Business Angel Organisationen, Business Angels Region Stuttgart und Startup Angels Alb-Bordensee sowie die Business Angels des Instituts für Wissensmanagement und Wissentransfer der IHK Reutlingen tauschen sich zunächst im ersten Teil der Veranstaltung mit den Startups des ESA BIC aus. Im Vorfeld erhalten die Business Angels One-Pager der Startups zugesendet. Alle 22 Gründerteams des ESA BIC in Baden-Württemberg – dazu zählen Incubatees, Alumni und sechs zugelassene Anwärter – haben die Möglichkeit sich mit Business Angels und Investoren auszutauschen. Nicht alle 22 Startups werden von dieser Möglichkeit Gebrauch machen. Jedem Startup wird im Vorfeld ein Business Angel fest zugeordnet. Zudem besteht die Möglichkeit zum Austausch mit den anderen Business Angels sowie zwischen den Startups. Auch ein Raum für den Austausch der Business Angels untereinander wird vorhanden sein.

Aus dem ersten Teil werden drei Finalisten ausgewählt, die sich am Abend-Event ab 18 Uhr mit einem Pitch präsentieren dürfen. Das Publikum kürt daraus den Gewinner des Abends, den "ESA BIC Startup Summit Space Startup Sieger",.

In der Award Ceremony werden die drei Preisträger des Galileo Masters Baden-Württemberg Challenge vorgetellt. Sie bekommen dazu bereits im Vorfeld ihre von Ministerin Nicole Hoffmeister-Kraut unterschriebenen Urkunden zugesendet, sollten diese aber erst beim Event öffnen. Alle drei Preisträger erhalten Geldpreise und der Gewinner oder die Gewinnerin einen kostenfreien Arbeitsplatz im Technologiepark Tübingen Reutlingen TTR sowie einen eigenen Video-Clip.

Eingebettet ist die Veranstaltung in die European Space Week, die vom 7. bis 11. Dezember 2020 ebenfalls virtuell stattfindet. Am Abend vor dem Baden-Württemberg-Event findet dort auch die internationale Preisverleihung des Galileo Masters und des Copernicus Masters statt. Wir dürfen gespannt sein, ob Teilnehmer aus Baden-Württemberg zu den Preisträgern zählen. Oft bilden diese beiden internationalen Wettbewerbe, wie auch der Landeswettbewerb, den Ausgangspunkt von erfolgreichen Unternehmen im Bereich Satellitennavigation oder Erdbeobachtung.

Begrüßung durch die IHK Reutlingen
Dr. Stefan Engelhard

Grußworte der Business Angels Region Stuttgart und Startup Angels Alb-Bodensee

Vorstellung der Startups
Ohne Pitches, aber von sieben Startups werden einminütige Video-Clips gezeigt. Diese werden im Vorfeld des Termins von RTF.1 aufgezeichnet.

Ab 16:30 Uhr verschiebt sich das Treffen in die virtuellen Breakout-Rooms, zunächst in die "Investoren Lounge", von der aus alle Teilnehmer in die anderen Räume wechseln können.

Ab 17:20 Uhr stimmen die Business Angels ab. Die drei Finalisten werden ausgewählt.

Selbstverständlich dürfen die Teilnehmer die Pause auch in den Breakout-Rooms verbringen. Diese werden aber um Punkt 18:00 Uhr vorläufig geschlossen.

Begrüßung durch die IHK Reutlingen
Dr. Wolfgang Epp, Hauptgeschäftsführer

Grußworte Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
Staatssekretärin Katrin Schütz

Grußwort Business Angels Region Stuttgart
Carl Mahr

Final Pitch: Die drei Favoriten der Business Angels präsentieren sich
anschließend jeweils kurze Diskussion
Moderation: Dr. Stefan Engelhard, IHK Reutlingen

Ab 18:30 Uhr:
Preisverleihung Galileo Masters Baden-Württemberg Challenge 2020
Moderation: Eva Beckershoff, IHK Reutlingen

Um 18:55 Uhr:
Verkündung "
ESA BIC Startup Summit Space Startup Sieger"

Gerne können die Teilnehmer sich in den Breakout-Rooms bis spät in die Nacht austauschen.

Die Veranstaltung findet über Zoom statt.

Die Zugangsdaten erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung per E-Mail. Alle Teilnehmer des ersten Teils werden zusätzlich mit einer zweiten Mail informiert.